Partner

ASK suchen den Kontakt zur WirtschaftDie ASK besteht seit 1922 und ist nicht programmatisch orientiert. Ihre Mitglieder waren immer Menschen mit unterschiedlichen künstlerischen Temperamenten, Arbeitsweisen und Zielsetzungen, die sich zum Dialog und zur Durchführung gemeinsamer Ausstellungen in der Region und darüber hinaus zusammengeschlossen haben. Sie wollen sich gegenseitig unterstützen und Kontakte schaffen, die der Weiterentwicklung der Gruppe und des Einzelnen nützen.

Die Geschichte der Bildenden Kunst im Siegerland ist nicht nur die Geschichte einzelner Künstler wie Walter Helsper, Hanna Achenbach-Junemann, Reinhold Koehler, Herman Manskopf, Hermann Kuhmichel, Adolf Saenger, Theo Meier-Lippe und vieler anderer, sondern zugleich eine Geschichte von Freundschaften und Partnerschaften zwischen Künstler und Heimat, zwischen Künstler und Kommune, zwischen Künstler und Firmen mit ihren Geschäftsführern.

Werden auch Sie mit Ihrem Unternehmen bzw. Ihrer Institution Teil dieser einzigartigen Gemeinschaft.

Denn nur mit einer institutionellen Förderung (einem Beitrag der € 300,- oder höher sein sollte) kann das Netzwerk der ASK weiter ausgebaut und gefestigt werden. Mit ihrer Mitgliedschaft unterstützen sie demnach nicht nur unmittelbar die Arbeitsgemeinschaft Siegerländer Künstlerinnen und Künstler, sondern zugleich unsere Region, zu deren kulturellem Leben die Gruppe maßgeblich beiträgt – und das seit 1922.

Unterstützen Sie die ASK und erhalten Sie einen Einblick in das Arbeiten zeitgenössischer Künstler.

Sie erhalten Einladungen zur Ausstellungseröffnung, Nennung mit Firmenlogo auf der Internetpräsenz der ASK,  kostenlose Führungen durch die Ausstellungen der ASK.

auch Sie können unser Partner werden >>>

Wir bedanken uns bei unseren Partnern für die regelmäßige Unterstützung unserer Arbeit.


Stadt Siegen

Stadt Siegen

Darüber hinaus bedanken wir uns für die freundschaftliche Unterstützung und Zusammenarbeit bei

Kreis Siegen-Wittgenstein

Siegerlandmuseum im Oberen Schloß